Wutkraft. Das Buch.

Energie gewinnen. Beziehungen beleben. Grenzen setzen.

Seit Kindertagen haben wir gelernt, Wut zu unterdrücken, gilt sie doch als Zeichen der Zerstörung. Das ist fatal, denn Wut ist ein Gradmesser für unser Wohlbefinden. Wer ihr nicht zuhört, läuft Gefahr, den Zugang zu den eigenen Bedürfnissen zu verlieren, krank zu werden und eine Depression zu entwickeln.

Wutkraft ist eine Einladung, unsere eigene Wut kennenzulernen und verantwortlich damit zu leben. Sie weist uns den Weg zu mehr Präsenz, Lebendigkeit und Wohlgefühl. Anhand von zahlreichen Übungen und Reflexionen zeigt Friederike von Aderkas, wie wir unsere Wut positiv nutzen: Wie wir lernen, Grenzen zu setzen, Entscheidungen mit neuer Klarheit zu treffen und Beziehungen neu zu gestalten.

» Friederike von Aderkas zeigt jedem von uns, wie wir diesen inneren Drachen entfesseln und fokussieren, um der Wut wertvolle Aufgaben in unserem Leben zu geben. Ihre Werkzeuge und Übungen ermöglichen es uns, vollständiger und freudiger zu leben. Danke, Friederike! « – Clinton Callahan, Gründer des Possibility Managements – clintoncallahan.org

Jetzt bestellen!

Autorin_Friederike-Anderkas

Im vergangenen Jahr bin ich Autorin geworden. Das ist nicht etwa ein Schritt, den ich schon seit Jahren auf meiner Bucket List stehen hatte. Dennoch war klar, dass ich zusagen würde, als ich das Angebot bekam ein Buch zu schreiben. Jetzt ist es Realität – Ich habe mein erstes Buch geschrieben.

In dem Schreibprozess habe ich viel Demut gelernt, was es heisst, sich hinzusetzten und ein Buch zu träumen, zu verfassen und zu veröffentlichen. Ich habe die Chance genutzt meine Leidenschaft und Berufung der Gefühlearbeit intensiv direkt und ohne Umwege am eigenen Leib zu erfahren und zu durchfühlen.

Was für ein Geschenk! – Und jetzt liegt es vor mir. Das Buch: Wutkraft 
Das Ergebnis von vielen schlaflosen Nächten, Ängsten, Inspirationsschüben, Zweifeln, Vorfreuden, Aufregung. Ich freu mich sehr, dies mit euch zu teilen.